zur Startseite

Donovan Aston – The Piano Man

03.07.2021

Beginn: 20:00 Uhr

<p class="p1">Gänsehaut pur bei Sir Elton John's Greatest Hits.</p><br />
<p class="p2">Rund zwei Stunden lang begeistert Donovan Aston das Publikum mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel mit Klassikern wie "Candle in the Wind", "Your Song", "Rocket Man", “Can You Feel the Love Tonight“ und vielen anderen Hits aus vier Jahrzehnten von einem der größten Künstler aller Zeiten, Sir Elton John.</p><br />
<p class="p2">Zwischen den einzelnen Stücken gibt’s immer wieder Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Songs. "Mit der Show erfülle ich mir einen lange gehegten Traum. Elton John ist eines meiner großen musikalischen Vorbilder", erklärt Donovan Aston. </p><br />
<p class="p2"><span class="s1">Presse</span></p><br />
<p class="p2"><em>„Beim melancholischen „Your Song“ rückten die Pärchen näher zusammen, beim nachdenklichen „Daniel“ wurde es mucksmäuschenstill,“</em><strong> Die Rheinpfalz</strong></p><br />
<p class="p2"><em>„Als Donovan Aston "Can you feel the love tonight" singt, könnte man eine Stecknadel fallen hören.“ </em><strong>Marburger Zeitung</strong></p><br />
<p class="p4"><em>„An Bühnenpräsenz mangelte es nicht: Donovan Aston gab seinen Sir Elton John nah am Original, ohne dabei seine eigene künstlerische Persönlichkeit hintenan zu stellen</em><strong>“ Homburger Zeitung.</strong></p><br />
<p class="p2"><em>„Donovan Aston präsentierte sich nicht nur als hervorragender Pianist und Sänger, sondern auch als absoluter Elton-John-Experte.“</em> <strong>Saarbrücker Zeitung</strong></p><br />
<p class="p2"><em>„Dafür bot Donovan Astons Auftritt reichlich Gelegenheit zum Träumen. Seine Klavier-Soli waren ein Ohrgenuss.“</em> <strong>Kreiszeitung Wesermarsch</strong></p><br />
<p class="p5"><em>„Doch er serviert den Zuhörern nicht nur Balladen. Bei dem Stück "Still Standing" legt er ordentlich an Tempo zu. Begeistert singen die Zuschauer den Refrain "Yeah, yeah, yeah" mit. Der flotte "Crocodile Rock" animiert das Publikum ebenfalls, den Sänger lauthals zu unterstützen.“</em> <strong>Südwest Zeitung</strong></p>

Gänsehaut pur bei Sir Elton John's Greatest Hits.

Rund zwei Stunden lang begeistert Donovan Aston das Publikum mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel mit Klassikern wie "Candle in the Wind", "Your Song", "Rocket Man", “Can You Feel the Love Tonight“ und vielen anderen Hits aus vier Jahrzehnten von einem der größten Künstler aller Zeiten, Sir Elton John.

Zwischen den einzelnen Stücken gibt’s immer wieder Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Songs. "Mit der Show erfülle ich mir einen lange gehegten Traum. Elton John ist eines meiner großen musikalischen Vorbilder", erklärt Donovan Aston. 

Presse

„Beim melancholischen „Your Song“ rückten die Pärchen näher zusammen, beim nachdenklichen „Daniel“ wurde es mucksmäuschenstill,“ Die Rheinpfalz

„Als Donovan Aston "Can you feel the love tonight" singt, könnte man eine Stecknadel fallen hören.“ Marburger Zeitung

„An Bühnenpräsenz mangelte es nicht: Donovan Aston gab seinen Sir Elton John nah am Original, ohne dabei seine eigene künstlerische Persönlichkeit hintenan zu stellen“ Homburger Zeitung.

„Donovan Aston präsentierte sich nicht nur als hervorragender Pianist und Sänger, sondern auch als absoluter Elton-John-Experte.“ Saarbrücker Zeitung

„Dafür bot Donovan Astons Auftritt reichlich Gelegenheit zum Träumen. Seine Klavier-Soli waren ein Ohrgenuss.“ Kreiszeitung Wesermarsch

„Doch er serviert den Zuhörern nicht nur Balladen. Bei dem Stück "Still Standing" legt er ordentlich an Tempo zu. Begeistert singen die Zuschauer den Refrain "Yeah, yeah, yeah" mit. Der flotte "Crocodile Rock" animiert das Publikum ebenfalls, den Sänger lauthals zu unterstützen.“ Südwest Zeitung

Vorverkauf: 20,00 € / 18,00 €
Abendkasse: 25,00 € / 22,00 €

Veranstaltungsort

Jaspers Hof
Zum Stiftungspark 27
26655 Westerstede