zur Startseite

Poetry Slam

Dames Blonde: „Stadt, Land, Stuss“

03.03.2017

Beginn: 20:00 Uhr

<p>Dames Blonde - das ist Slam Poetry, Kabarett und eine wandernde Lesebühne! Der Name vereint mit Rita Apel, Annika Blanke und Insa Kohler drei bekannte Poetry Slammerinnen und Autorinnen aus Bremen, Oldenburg und Berlin zu einem Ensemble:</p><br />
<p>Gemeinsam sind sie etwa 125 Jahre alt, 5 Meter groß und bringen mehr als 25 Jahre Bühnenerfahrung mit. Bereits mehrfach haben sie an den deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften teilgenommen, Preise gewonnen, viele Lesebühnen gerockt und tausende von Menschen zum Lachen gebracht.</p><br />
<p>Ihre Show „Stadt, Land, Stuss" besteht aus amüsanten Alltagsgeschichten aus der Stadt und vom Land, Wurstlyrik, Poetry Slam-Texten und dem Stuss, den sich die drei an dem Abend spontan einfallen lassen.</p><br />
<p>„Ausgestattet mit schwarzem Humor, einer Prise Anarchie und der diebischen Freude an Wortspielereien, slammten und lasen sich die drei gar nicht so blonden Damen in verschiedenen Themenblöcke quer durch alle Lebenslagen. (Neue Osnabrücker Zeitung)</p><br />
<p>„Am Ende wollen die Zuschauer gar nicht gehen." (Ostfriesen Zeitung)</p>

Dames Blonde - das ist Slam Poetry, Kabarett und eine wandernde Lesebühne! Der Name vereint mit Rita Apel, Annika Blanke und Insa Kohler drei bekannte Poetry Slammerinnen und Autorinnen aus Bremen, Oldenburg und Berlin zu einem Ensemble:

Gemeinsam sind sie etwa 125 Jahre alt, 5 Meter groß und bringen mehr als 25 Jahre Bühnenerfahrung mit. Bereits mehrfach haben sie an den deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften teilgenommen, Preise gewonnen, viele Lesebühnen gerockt und tausende von Menschen zum Lachen gebracht.

Ihre Show „Stadt, Land, Stuss" besteht aus amüsanten Alltagsgeschichten aus der Stadt und vom Land, Wurstlyrik, Poetry Slam-Texten und dem Stuss, den sich die drei an dem Abend spontan einfallen lassen.

„Ausgestattet mit schwarzem Humor, einer Prise Anarchie und der diebischen Freude an Wortspielereien, slammten und lasen sich die drei gar nicht so blonden Damen in verschiedenen Themenblöcke quer durch alle Lebenslagen. (Neue Osnabrücker Zeitung)

„Am Ende wollen die Zuschauer gar nicht gehen." (Ostfriesen Zeitung)

Vorverkauf: 9,- / 6,-
Abendkasse: 11,- / 8,-

Veranstaltungsort

Krömerei
An der Krömerei 2
26655 Westerstede

 

Karten

Karten für diese Veranstaltung können Sie hier telefonisch oder per E-Mail bestellen.